Unverträglichkeiten und Enzyme

Unverträglichkeiten und die Rolle von Enzymen und Aminosäuren

Unverträglichkeiten sind ein weit verbreitetes Problem. Die gängigsten Unverträglichkeiten umfassen Laktose, Gluten, Fruktose und Histamin. Diese Unverträglichkeiten können eine Reihe von Symptomen verursachen, einschließlich Verdauungsbeschwerden, Hautprobleme, Müdigkeit und mehr.

Enzyme spielen eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung von Unverträglichkeiten. Sie helfen dem Körper, bestimmte Lebensmittel und Nährstoffe zu verarbeiten, indem sie chemische Reaktionen katalysieren, die diese Substanzen abbauen. Wenn wir nicht genügend der richtigen Enzyme haben, können bestimmte Nährstoffe nicht effektiv abgebaut werden, was zu Unverträglichkeiten führt.

Wieviele Enzyme gibt es?

Es ist schwierig, eine genaue Zahl für die Gesamtzahl der Enzyme anzugeben, da neue Enzyme ständig entdeckt und erforscht werden. Es wird geschätzt, dass es Zehntausende verschiedene Enzyme gibt, die in lebenden Organismen wirken. Jedes dieser Enzyme führt eine bestimmte Aufgabe durch, oft durch Katalysierung (Beschleunigung) einer bestimmten chemischen Reaktion innerhalb einer Zelle.

Unverträglichkeiten entstehen, wenn die richtigen Enzyme fehlen

Im menschlichen Körper gibt es schätzungsweise mehrere tausend verschiedene Arten von Enzymen, von denen jedes eine spezifische Rolle bei der Unterstützung der Körperfunktionen spielt. Beispiele für wichtige Enzyme im menschlichen Körper sind Amylase, die Stärke in Zucker abbaut; Laktase, die Laktose (Milchzucker) in Glukose und Galaktose abbaut. Gluten, ein Protein, das in Weizen und einigen anderen Getreidearten vorkommt, wird hauptsächlich durch Proteasen und Peptidasen im Magen und Darm abgebaut. Bei Menschen mit Zöliakie kann Gluten jedoch nicht vollständig abgebaut werden. Das resultierende Peptid, das nicht vollständig zerlegt werden kann, löst bei diesen Menschen eine immunologische Reaktion aus, die zu Entzündungen und Schäden im Dünndarm führt.

Der Zusammenhang zwischen Aminosäuren und Unverträglichkeiten

Aminosäuren sind ebenfalls entscheidend für die Bewältigung von Unverträglichkeiten. Sie sind die Bausteine von Proteinen, einschließlich der Enzyme, die wir benötigen, um Nährstoffe abzubauen. Aminosäuren können daher dazu beitragen, die enzymatische Aktivität zu verbessern und Unverträglichkeiten zu minimieren. Eine gute Versorgung mit essentiellen Aminosäuren EAA kann die Effektivität der Verdauungsenzyme verbessern und die Symptome von Unverträglichkeiten reduzieren.

Wie werden Enzyme aus Aminosäuren zusammen gebaut?

Enzyme sind Proteine, und wie alle Proteine werden sie aus Aminosäuren gebildet. Dieser Prozess wird als Proteinsynthese bezeichnet und erfolgt in zwei Hauptstufen: Transkription und Translation.

  • Transkription Bei der Transkription wird die DNA-Sequenz, die das Enzym codiert, in eine Boten-RNA (mRNA) umgeschrieben. Dies geschieht im Zellkern. Die mRNA dient als eine Art Kopie der DNA, die die Zelle verlassen und in den Zellzytoplasma transportiert werden kann.
  • Translation Bei der Translation wird die mRNA-Sequenz in eine Kette von Aminosäuren übersetzt, die das Enzym bildet. Dies geschieht an den Ribosomen, den Proteinfabriken der Zelle. Jede Gruppe von drei Basen auf der mRNA, bekannt als Codon, entspricht einer bestimmten Aminosäure. Die Aminosäuren werden in der Reihenfolge der Codons aneinandergereiht, um das Protein zu bilden.

Nach der Translation kann das Protein noch weiter modifiziert werden, um seine endgültige Form und Funktion zu erhalten. Dies kann das Hinzufügen von Zuckergruppen oder anderen Molekülen, das Entfernen bestimmter Aminosäuren oder das Falten des Proteins in eine bestimmte dreidimensionale Struktur beinhalten.

Schwefel gibt den Enzymen eine Struktur und macht sie dadurch bioaktiv

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Aminosäuren, Enzymen und Schwefel?

Aminosäuren, Enzyme und Schwefel sind alle eng miteinander verknüpft in den Prozessen des menschlichen Körpers. Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen, einschließlich Enzymen. Schwefel spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Proteinen und Enzymen. Zwei der 20 Aminosäuren, Methionin und Cystein, enthalten Schwefel. Diese schwefelhaltigen Aminosäuren sind besonders wichtig für die korrekte Faltung und Struktur von Proteinen. Schwefel ist auch an der Bildung von Kollagen beteiligt, einem Protein, das für die Gesundheit der Haut, Haare und Nägel wichtig ist. Außerdem ist Schwefel ein Bestandteil von Coenzymen, die für viele Enzyme benötigt werden, um ihre Funktion auszuführen. Ein Beispiel ist Coenzym A, das Schwefel enthält und für verschiedene Stoffwechselprozesse wichtig ist.

Schlussfolgerung

Obwohl Unverträglichkeiten häufig vorkommen, können wir Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen zu minimieren. Eine gesunde Ernährung, die reich an Aminosäuren ist, kann die Produktion von Enzymen verbessern und so zur Linderung der Symptome beitragen.

Daher ist es wichtig, auf eine ausreichende Zufuhr von Aminosäuren und Enzymen zu achten, um Unverträglichkeiten zu minimieren und unsere allgemeine Gesundheit zu unterstützen.


Vielen Dank für dein Interesse und fürs lesen.
Liebe Grüße dein Ingo

Über den Autor:

Ich heiße Ingo und interessiere mich schon seit über 20 Jahren leidenschaftlich für alles was mit dem Thema "Gesundheit" zu tun hat. Mein Wissen und meine Erfahrung als Unternehmer, angehender Ernährungsberater und Autor von Ratgebern und Blog-Beiträgen gebe ich gerne an Interessierte weiter. Zahlreiche Kunden konnten schon von dem Wissen profitieren und ihre Ziele leichter erreichen.


❗Allgemeine Hinweise für Blogbeiträge❗

👍 Die Inhalte von LebeFrischa gelten nicht als medizinische Beratung ✅

Dieser Artikel ist zur Zeit der Veröffentlichung nach besten Wissen und Recherchen unter Angaben von Quellen erstellt worden. Gehe bitte, wenn du dich unwohl fühlst oder krank bist, zu deinem Arzt und lasse dich von ihm behandeln. Nur er kann dich ganzheitlich beraten und eine Diagnose über deinen Gesundheitszustand stellen. Die hier genannten Informationen sind allgemeine Beschreibungen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind ohne Gewähr. Sie dienen nur informativen Zwecken und erlauben keine zwangsläufigen Rückschlüsse.



Quellen:



Zurück zum Blog

Beliebteste Produkte

1 von 4

LebeFrischa | Für ein gesünderes Leben

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Haaranalysen | Nahrungsergänzung | Ernährungsberatung

Mit uns erreichst du schneller dein Ziel.

JETZT DURCHSTARTEN
  • LebeFrischa | Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt
  • Fühl dich frisch | LebeFrischa